Psychotherapie

In einer immer komplexer werdenden Welt haben wir Menschen immer schwierigere Aufgaben im beruflichen und privaten Bereich zu bewältigen. Hinzu kommen oft persönliche Sorgen und Schicksalsschläge. Viele Menschen reagieren darauf mit psychischen Problemen. Ängste und Depressionen nehmen zu. So wie jeder Mensch unterschiedlich ist, sind auch die individuellen Probleme sehr unterschiedlich.

 

Falls Sie bei ausgeprägten psychischen Beschwerden nicht mehr alleine zurecht kommen, können Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. In einem Beratungsgespräch mit mir können wir klären, ob eine Psychotherapie notwendig ist.

 

In einer Psychotherapie behandele ich psychische Störungen, die Sie belasten, z. B.:

  • Depressionen
  • Ängste
  • Panikattacken
  • Zwänge
  • Essstörungen

Es gibt keine Patentlösungen. Psychotherapie ist ein dynamischer Prozess, in dem Patient und Therapeut zusammen an Lösungen arbeiten. Psychotherapie ist ein geschützter Raum der Unterstützung, für Gespräche und neue Erfahrungen, die dazu beitragen können, neue Fähigkeiten und Sichtweisen zu erlangen.

 

Die Verhaltenstherapie geht davon aus, dass man problematisches Verhalten erlernt hat und wieder verändern kann. Unter Verhalten wird dabei nicht nur von aussen beobachtbares Handeln verstanden, sondern auch innere Vorgänge wie Gedanken und Gefühle. Entscheidend für den Therapieerfolg ist, dass Sie bereit sind, sich mit ihren Problemen auseinanderzusetzen und an deren Lösung aktiv mitzuarbeiten. Dabei werden Sie von mir mit professionellem Wissen und empathischem Verständnis begleitet.

 

Dabei ist es das Ziel, mehr Lebensqualität zu erreichen.

 

 

Wie komme ich zu einem Therapieplatz

Wie Sie bestimmt schon bemerkt haben, ist es aktuell sehr schwer, einen Therapieplatz für eine Psychotherapie zu bekommen. Leider ist dies auch bei mir nicht anders.

 

Eine ambulante Psychotherapie ist in der Regel auch nicht als eine Notfallbehandlung zu verstehen, sondern die längerfristige Arbeit an Problemen und Beschwerden, die teilweise schon seit Monaten und Jahren bestehen.

 

Zunächst sollten Sie sich auf diesen Seiten genau informieren, ob mein Behandlungsangebot zu Ihrem Problem und auch zu Ihren Wünschen und Vorstellungen passt.

 

Dann überlegen Sie, zu welchen Zeiten und an welchen Tagen Sie Behandlungsstunden regelmäßig wahrnehmen könnten.

 

Meine Therapiezeiten liegen in der Regel zwischen 8 und 18 Uhr. Bitte beachten Sie dabei, dass Termine um 16 oder 17 Uhr sehr stark nachgefragt sind und Therapieplätze zu diesen Zeiten schwerer möglich sind.

 

In akuten Krisen weden Sie sich bitte an die Ambulanzen der Psychiatrischen Krankenhäuser.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychotherapeutische Praxis Dipl.-Psych. Barbara Stern